Willy Verkaufs »Auto-Collage«, ein Lebensbild in Collagen als Hommage an Dada, 1975

Willy VERKAUF; André VERLON: AUTO-COLLAGE. 64 ganzseitige Collagen. Wien: [1975].

Out of stock

Willy VERKAUF; André VERLON: AUTO-COLLAGE. Zwischen Ästhetik und Dokumentation. 64 ganzseitige Collagen. Wien: Edition Euro-Art, o. J. [1975].

Gr.-2°. 64 einseitig bedruckte Blätter. Offset, im weinroten Kunstledereinband mit schwarzem Rückentitel, sowie im mittels s/w Collage und rotem, teils kalligrafischem Umschlag- und Rückentitel illustrierten Schutzumschlag.

Sehr sauberes Exemplar dieser als Collage ausgearbeiteten Autobiografie des Autors und Publizisten, Verlegers, Galeristen und Sammlers Willy Verkauf (geb. 1917), der ab 1958 zudem künstlerisch tätig war und dafür das Pseudonym André Verlon verwendete.

Die Vita des aus dem Wiener jüdischen Bildungsbürgertum stammenden und abwechselnd ebendort, in Jerusalem, der Schweiz und Paris wirkenden Verkauf ist ein eindrucksvolles Zeugnis für die unkonventionellen Wege, die sozialistisch gesinnte Kulturschaffende jüdischer Herkunft zu gehen vermochten, um trotz Krieg und Shoah eine Vielfalt von kreativen und politischen Aktivitäten zu entfalten. Als Sohn eines Kriegsdienstverweigers im Züricher Exil geboren, sollte Verkauf später insbesondere an das Milieu des Mouvement Dada biografisch, schriftstellerisch und auch künstlerisch anknüpfen, und nach langjähriger Beschäftigung (u.a. als Sammler und Galerist) der erste Dokumentator dieser bedeutendsten Kunstbewegung des 20. Jh. werden (seine inaugurale Monographie »DADA« erschien 1957).

Jede der 64 chronologisch angeordneten Blätter behandelt zeit- und kulturgeschichtliche Ereignisse, die Verlon für das Leben von Verkauf mittels eindrücklicher Bild- und Textcollagen auch biografisch greifbar macht, u.a. über die Russische Revolution, die Shoah, den Mai 1968, oder eben über den Dadaismus in Zürich. Vorgebunden ist ein vierseitiges Faksimilie im Oktavformat mit einer konventionell verfassten Autobiografie von Willy Verkauf von 1917-1975.

Schutzumschlag an den Ecken gering bestoßen und an den Rändern stellenweise leicht berieben, dezenter Lagergeruch, sonst ausnehmend frisches „Besprechungsexemplar“, mit einem zusätzlich eingelegten, und von Verkauf mit entsprechenden hs. Vermerken versehenen Bestellschein.

Additional information

Weight 4 kg