Unikales Bilderbuch aus dem Internierungslager für Nazis in Glasenbach, 1946

DAS WALDHAUS. Märchen. 4 handkolorierte Linolschnitte, wovon 2 ganzseitig auf Tafeln. O.O. [Salzburg]: Verlegt und gedruckt im Camp Marcus W. Orr (Handdruck: Toni Aumayer), Weihnachten 1946.

Out of stock

Georg HAUSMANINGER; Heimo BRANDAUER (Illustr.): DAS WALDHAUS. Märchen. 4 handkolorierte Linolschnitte von Heimo Brandauer, wovon 2 ganzseitig auf Tafeln. O.O. [Salzburg]: Verlegt und gedruckt im Camp Marcus W. Orr (Handdruck: Toni Aumayer), Weihnachten 1946.

8°. [1 Bl. (Titelbl.)], 16 S. [1 Bl. (Druckverm.)]; 2 Taf. (Doppelbl.). Linolschnitt, handkoloriert und Pressendruck, lose, einmal gefalzte Blätter, eingelegt im originalen Umschlag mit schwarzem illustriertem Umschlagtitel.

Außerordentlich seltenes Bilderbuch aus dem von der US-Army zwischen 1945 und 1947 zur Internierung (mutmassliche)r Nationalsozialisten betriebenen Lager Glasenbach, sonst kein Exemplar nachweisbar.

Inhalt, Illustration: Das Märchen handelt vom „Däumling“, der sich mit dem Riesen „Baumstark“ befreundet und gemeinsam mit diesem in einem Waldhaus wohnende 7 Zwergen mit roten, gelben, grünen, blauen, braunen, grauen und weißen Mützen (Anklang an die Winkelfarben in den KZ?) vor einem Bären rettet. Die kräftigen Linolschnitte sind handkoloriert.

Das von der US-Army im Herbst 1945 eingerichtete und bis Sommer 1947 betriebene "Camp Marcus W. Orr" (Lager Glasenbach) stand auf dem Gebiet der Stadt Salzburg. Es diente zur vorübergehenden Internierung von NS-Kriegsverbrechern, ehemaligen SS-Angehörigen und NSDAP-Mitgliedern sowie sonstigen (mutmasslichen) Nationalsozialisten, vor allem auch unter ehemaligen Soldaten der Wehrmacht. In Glasenbach wurden den Insassen Freizeitaktivitäten erlaubt. So bestand u.a. ein Chor, eine Steinschleiferei und eine Theatergruppe. Wie vorliegendes bedeutendes Dokument beweist, war wohl auch die Herstellung von Druckschriften erlaubt und möglich. Über Autor, Illustrator und Drucker ist weiter nichts bekannt, es handelte sich wohl ebenfalls um Insassen des Lagers.

Zustand: Umschlag mit Lichtrand und einigen kleinen Randeinrissen am oberen Rand, sonst sehr gut erhalten.

Seltenheit: Über WorldCat und KVK ist kein einziges weiteres Exemplar dieses wohl in Kleinstauflage erschienenen Pressendrucks nachweisbar.

Additional information

Weight 1 kg