Über den Stein der Surrealisten, Goll und Tanguy, Nr. 183 von 300, 1947

GOLL, Yvan: Le mythe de la roche perçee. Poeme. Avec trois clichés reproduisant des eaux-fortes d’Yves Tanguy. Paris: Editions Hémispheres [1947].

Out of stock

GOLL, Yvan: Le mythe de la roche perçee. Poeme. Avec trois clichés reproduisant des eaux-fortes d’Yves Tanguy. Paris: Editions Hémispheres [1947]. Gr.-8°. 25 [7] S. und 3 Taf. Graublaue englische Verlagsbroschur in Fadenheftung mit Umschlagtitel in schwarz und hellgrau.

Nr. 183 von nur 300 handschriftlich nummerierten Exemplaren der Erstausgabe auf Shadowmould-Bütte mit den Repros von drei superben Radierungen von Yves Tanguy (nach 100 Exemplaren mit den vom Künstler signierten Originalradierungen).

Inhalt: Yvan und Claire Goll unternahmen im Sommer 1946 eine Reise nach Quebec, wo sie sich von der naturschönen und geheimnisvollen Gesteinsformation des Percé Rock (Rocher Percé) zum vorliegenden, gleichnamigen Langgedicht inspirieren ließen. Auch ihr Freund André Breton war einige Jahre davor von dieser Sehenswürdigkeit in den Bann gezogen worden.

Erhaltung: Buchblock etwas gebleicht, Leimung am Vordergelenk großteils gelöst, sonst einwandfreies Exemplar dieses schmucken und selten angebotenen Drucks.

Literatur: Raabe/ Hannich-Bode 86.38.

Additional information

Weight 1 kg