Seltenes Mappenwerk mit 48 Fotozynkotypien von Naturforschern

Carl ANGERER, K. u. k. Hof-Chemigraph et al.: PORTRAITS BERÜHMTER NATURFORSCHER. 48 Zinkätzungen von Zeichnungen von Theodor Mayerhofer mit biographischem Text. Wien und Leipzig: [1894].

Out of stock

Carl ANGERER, K. u. k. Hof-Chemigraph; Thomas MAYERHOFER (Zeichnungen); G. SIEBERT (Text): PORTRAITS BERÜHMTER NATURFORSCHER. Achtundvierzig Bilder [Zinkätzungen von Zeichnungen von Theodor Mayerhofer] mit biographischem Text. Wien und Leipzig: Verlag von A. Pichler's Witwe & Sohn, Buchhandlung für pädagogische Literatur (Prohaska (Teschen), Reisser & Werthner (Text), Angerer & Göschl (Zinkätzungen) o. J. [1894]. 2° (40:30 cm). [2 (Titel)], [2 (Tafelverz.)], 24 Seiten; 48 Tafeln. Originale Halbleinenmappe des Verlags mit drei Klappen und ornamentalem Mappentitel, Textheft in Klammerheftung.

Äußerst seltenes Mappenwerk mit einer Folge von 48 Porträttafeln bedeutender Naturwissenschafter, die von einem Textheft mit biografischen Skizzen der Abbgebildeten eingeleitet werden. Die Auswahl umfasst 48 Naturforscher u.a. aus den Zweigen der Anthropologie, Astronomie, Botanik, Chemie, Geologie, Paläontologie, Physiologie, Physik und Zoologie, aller Nationalitäten und vom 16. Jh. bis zur Gegenwart im 19. Jh., welche da sind: Dominique François Arago, Pierre Euhgène Marcellin Berthelot, Johann Jakob Berzelius, Johann Friedrich Blumenbach, Tyho Brahe, Christian Leopold von Buch, George Louis Leclerc de Buffon, Robert Wilhelm Bunsen, Georg Leopold Friedrich Cuvier, Charles Darwin, Augustin Pyrame de Candolle, Emil du Bois-Reymond, Jean Baptiste Dumas, August Wilhelm Eichler, Michael Faraday, Galileo Galilei, Karl Gegenbaur, Konrad Gesner, Ernst Haeckel, Albrecht von Haller, Hermann Ludwig Ferdinand von Helmholtz, Wilhelm Herschel, August Wilhelm Hofmann, Friedrich Wilhelm Alexander von Humboldt, Friedrich August Kekulé, Johannes Kepler, Gustav Robert Kirchhoff, Nikolaus Kopernikus, Pierre Simon Laplace, Antoine Laurent Lavoisier, Karl Georg Friedrich Rudolf Leuckart, Justus Liebig, Karl Linnaeus, Joseph Norman Lockyer, Karl Friedrch Wilhelm Ludwig, Charles Lyell, Johann Heinrich Mädler, Isaac Newton, Louis Pasteur, Friedrich August Quenstedt, Giovanni Virginio Schiaparelli, Mathias Jakob Schleiden, William Thomson, John Tyndall, Rudolf Virchow, Alexander Volta, Gustav Heinrich Wiedemann und Johannes Wislicenus.

Die scharfen und kräftigen Verfielfältigungen der eigens für das vorliegende Werk nach Vorlagen angefertigten Portraitzeichnungen des Wiener Porträt- und Illustrationsmalers Theodor Mayerhofer (1855-1941) stammen aus der Kunst- und Druckanstalt des bedeutenden Wiener Druckers, Lithografen und innovativen Entwicklers verschiedener grafischer Druckverfahren Carl Angerer (1838-1916). Angerer hatte um 1860 ein erstes Ätzverfahren auf Zinkplatten angewendet, das er über die Jahrzehnte optimierte und wiederholt patentieren ließ. Vorliegende Mappe stellt ein bereits ausgereiftes Beispiel seines druckgrafischen Könnens dar.

Mappendeckel teils mit leicht sichtbarem Lichtrand, einige Blätter mit Knickfalten und einigen wenigen Einrissen, untere Klappe mit stärkeren Knickfalten, sonst sehr gut erhaltener vollständiger Satz. Auf dem Hinterdeckel sind zahlreichen Anzeigen für verschiedene naturwissenschaftliche Publikationen des Verlags abgedruckt.

Gemäß OBV, WorldCat/OCLC, KVK und viaLibri Librairies sind in institutionellen Beständen weltweit nur 7 Exemplare der Mappe nachweisbar. JBP/JAP und APO verzeichnen kein einziges Auktionsergebnis seit 1906. Im Handel sind selbst unvollständige Exemplarsätze kaum zu finden.

Starl, S. 19f.; Gedeon, Science and Technology in Medicine, S. 530f.; Zoologische Anzeiger, XVII Jg. (1894), S. 53 (Datierung).

Additional information

Weight 4 kg