Seltener Bericht über Missionsreisen des Jesuiten Fulvio Fontana durch Tirol, 1721

Aurelio FRANCHINI: QUARESIMALE del Padre Fulvio Fontana… Con l’Aggiunta della Serie delle Missioni da Lui fatte nell’Italia, e Germania. 3 Tle. i. e. Bd. Venedig: 1721.

Out of stock

Aurelio FRANCHINI: QUARESIMALE del Padre Fulvio Fontana Della Compagnia di Giesù. Con l'Aggiunta della Serie delle Missioni da Lui fatte nell'Italia, e Germania [u.a. in Tirol]. 3 Tle. i. e. Bd. 4. Auflage. Mit einer Titel- und Schlussvignette im Holzschnitt. Venedig: Andrea Poletti 1721.

Gr.-8°. [16], 392 Seiten. Holzschnitt und Buchdruck auf starkem Büttenpapier, im erneuerten Halblederband des 19. Jh. mit marmorierten Decken.

Seltener Bericht in italienischer Sprache über Missionsreisen des Jesuitenpaters und geistlichen Schriftstellers Fulvio Fontana (1649-1723), die diesen u.a. im Jahr 1710 durch das heutige Südtirol (Glurns, Schlanders, Meran und Brixen) und bis nach Innsbruck führten.

Inhalt: Der erste und umfangreichste Teil des in dieser Form erstmals 1711 erschienen Werks beinhaltet Buss- und Fastenpredigten Fontanas, der auch als Schreiber am Hof von Cosimo III. Medici, Großherzog von Toskana, tätig war.

Der zweite Teil umfasst in zwei Abteilungen die eigentlichen Missionsberichte, welche der Feder von Fontanas Missionsbegleiter Aurelio Franchini entstammen. Ausführlich beschreibt dieser Reisen mit Fontana durch Norditalien (1689-1709) sowie durch die Schweiz und eben Tirol (1705-1710), wovon er 7 Seiten den Reisen durch Süd- und Nordtirol widmet.

Erhaltung: Einband mit Material des 19. Jahrhunderts fachkundig erneuert, Titelblatt mit Besitzervermerk, einige Seiten stock- und fingerfleckig, sonst sehr gut erhaltenes Exemplar dieses sauber und breitrandig auf festem Büttenpapier gedruckten Rarums.

Literatur: Sommervogel 3, 810f. zit. WBIS/BACHr. 127,19f.

Additional information

Weight 2 kg