Seltene Originalausgabe von Hartlebens »Führer durch Galizien«, 1914

ILLUSTRIERTER FÜHRER DURCH GALIZIEN. Mit einem Anhang: OST-SCHLESIEN. Mit 3 Karten, 2 Plänen, 11 doppelseitigen Fototafeln, sowie 103 Fotos im Text. Wien und Leipzig: 1914.

Out of stock

Mieczysław ORŁOWICZ; Roman KORDYS; Johann KOTAS; Josef LONDZIN: ILLUSTRIERTER FÜHRER DURCH GALIZIEN. Mit einem Anhang: OST-SCHLESIEN. Mit 3 gefalteten chromolithografischen Karten (Karpathen, Polnische Tatra, Galizien), wovon letztere auf der Innenseite in eine Lasche des Hinterdeckels eingesteckt, 2 gefalteten chromolithografischen Plänen (Lemberg, Krakau), 11 doppelseitigen, auf Kunstdruckpapier klischierten s/w Fotografien, sowie 103 klischierten Fotografien im Text. (= Hartleben's illustrierte Führer, Nr. 66). Wien und Leipzig: Hartleben (Gebrüder Stiepel, Reichenberg), 1914. Kl.-8°. XVI, 388. Originaler Kaliko des Verlags in Klammerheftung mit typografischem, mittels ornamentalen Rahmen in Blindprägung verziertem Deckel- und Rückengoldtitel sowie Schriftzug des Verlags in Blindprägung auf Vorderdeckel, weiters mehrfarbig marmorierten Schnitt und Lesezeichenband.

Erste und einzige Ausgabe dieses seltenen, nach dem Vorbild des populären „Baedeker“ aufgemachten Reiseführers durch Galizien. Bei vorliegendem, knapp vor Beginn des Ersten Weltkriegs erschienenen Reisehandbuch handelt es sich nicht nur um die erste, und - angesichts der nach Kriegsende zwischen Polen, der Tschechoslowakei, der Sowjetunion und Rumänien erfolgten Aufteilung des Gebietes - die letzte umfassende Bestandsaufnahme des seit 1772 bestehenden österreichischen Kronlandes. Der Führer stellt zudem den ersten modernen Reiseführer in deutscher Sprache für dieses Territorium überhaupt dar. Beim Marktführer Baedeker ist nie ein Handbuch zu Galizien erschienen, und jene über Österreich bzw. Deutschland nahmen lediglich die beiden größten Städte des Territoriums, Krakau (erstmals in der 4. Aufl., 1851) und Lemberg (erstmals 9. Aufl., 1860) mit auf.

Eingelegt ist eine ausgefüllte, mit dem 20.4.1918 datierte Quartieranweisung der K.u.k.-Militärverwaltung.

Einbandvorderseite mit minimal sichtbarem Stempel, Hinterseite mit drei kleinen, geringfügig ausgebleichten Druckstellen, sonst sehr sauberes Exemplar mit kräftig lithografierten Karten und Plänen sowie satt wiedergegebenen Fotos und dem interessanten Besitzerhinweis, komplett mit der in die hintere Lasche eingesteckten Übersichtskarte von Galizien.

Hinrichsen D 53 (Krakau) u. D58 (Lemberg)

Additional information

Weight 1 kg