Rilkes »Cornet«, in der seltenen bibliophilen Ausgabe einer burgenländischen Handpresse, 1988

Rainer Maria RILKE; Dieter KUHN, Hg.: DIE WEISE VON LIEBE UND TOD DES CORNETS CHRISTOPH RILKE. Nr. 72 von 70 Exemplare, Handpresse, vom Hg. signiert. Stinkenbrunn [Steinbrunn] / Büdöskút: Dieter-Kuhn-Presse 1988.

Out of stock

Rainer Maria RILKE; Dieter KUHN, Hg.: DIE WEISE VON LIEBE UND TOD DES CORNETS CHRISTOPH RILKE. Mit 31, wovon 2 ganzseitigen und 3 davon mehrmals wiederholten goldfarbigen Illustrationen im Text, mehrfarbigem Titelblattdruck sowie goldfarbigen Initialen. Stinkenbrunn [heute: Steinbrunn] / Büdöskút: Dieter-Kuhn-Presse 1988.

Gr.-8° (27,2:15,5 cm). 18 nicht nummeriert Blätter. Klischee- und Buchdruck von der Handpresse auf marmoriertem Zander-Bütten, gebunden im Leinenband mit ockerfarbenem Rücken, schwarzem Titeldruck daselbst und auf weißem Titelschild sowie mit mehrfarbig illustrierten Vorsätzen.

Nr. 52 einer in nur 70 Exemplaren erschienen bibliophilen Ausgabe von Rilkes berühmter Erzählung über Sinn und Unsinn des soldatischen Ethos, im Druck nummeriert und vom Drucker und Verleger im Kolophon mit Bleistift signiert.

Ausgabe: Rilkes Text aus dem Jahr 1899 wurde in der von der „Dieter-Kuhn-Presse“ im burgenländischen Steinbrunn (früher: Stinkenbrunn, ungar.: Büdöskút) betriebenen Offizin „Weide im Bergwerk“ mit der Mainzer-Fraktur gesetzt, auf zart marmoriertem Tosa-Bütten der Papierfabrik Zanders auf einer Handpresse gedruckt, mit klischierten, historisierenden Illustrationen angereichert und in einen ebenso eleganten wie schmucken Einband gebunden.

Erhaltung: Makelloses Exemplar.

Seltenheit: Von äußerster Seltenheit, weder im Handel (Stand 9/2020) noch über WorldCat, KVK und OBV ist der bibliophile Druck in einem anderen Exemplar nachweisbar.

Additional information

Weight 1 kg