Rarer lithografischer Plan des Kurorts Karlsbad, Adressverzeichnis, 1868

SITUATIONS-PLAN DER STADT CARLSBAD nach der neuesten Aufnahme mit Bezeichnung der Hausnummern und chronologischem Häuserverzeichnis. Carlsbad: 1868.

Out of stock

SITUATIONS-PLAN DER STADT CARLSBAD nach der neuesten Aufnahme mit Bezeichnung der Hausnummern und chronologischem Häuserverzeichnis. Lithografischer Karte mit verzierter Titelkartusche, Tabelle und Maßstabsangabe in graphischer Form (Wiener Klafter). Carlsbad: Verlag von C. H. Franieck 1868.

74:55,6 cm. Lithographie und Buchdruck auf 3x längs und 6x quergefaltetem starkem Papier, montiert am Hinterfalz im originalen blauen Halbleinenband des Verlags, dieser mit marmorierten Decken und verziertem lithografischem Titeletikett.

Äußerst seltener Plan des weltberühmten böhmischen Kurorts, mit einem alle Hausnummern und -namen beinhaltenden Adressverzeichnis.

Erhaltung: Auf dem Vorderspiegel befindet sich das lithografierte Etikett der Karlsbader Buchhandlung Pohlenz. Vorderdeckel mit kleinem Bibliotheksetikett, die Karte stellenweise geringfügig fleckig und mit minimalen Einrissen an den Falzen, die Einbanddecken berieben und an den Kanten bestoßen, ansonsten ansprechend erhalten.

Seltenheit: Pläne von Karlsbad mit Häuserverzeichnissen sind von großer Seltenheit, ich konnte weder über WorldCat/OCLC noch das KVK ein weiteres Exemplar des vorliegenden nachweisen, zudem ist der Plan laut JAP/APO seit zumindest 1924 auch kein einziges Mal zur Auktion gelangt.