Modernistisches Theaterstück von Momčilo Milošević, im attraktiven Umschlag mit Fotomontage und Collage,

Momčilo MILOŠEVIĆ: AUTOMAT. Umschlag mit Collage, Fotomontage und kalligrafischer Titelgestaltung. Belgrad: Geca Kon  1933.

Out of stock

Momčilo MILOŠEVIĆ: AUTOMAT. Umschlag mit Collage, Fotomontage und kalligrafischer Titelgestaltung eines ungenannten Künstlers. Belgrad: Geca Kon (Orado) 1933. 8°. [1-8], 9-186 [2] Seiten. Klischee- und Buchdruck auf dünnem, hochwertigem Maschinenpapier, in der originalen, mit Faden gehefteten roten Broschur mit schwarze1933m typografischem Umschlagtitel, im originalen mehrfarbig illustrierten Schutzumschlag.

Erstausgabe dieses Theaterstücks über das gesellschaftliche (Nacht-)Leben der sich modernisierenden, „automatisierenden“ Großstadt Belgrad aus der Feder des serbischen Dichters, Erzählers, Dramatikers, Theaterdirektors und Kulturfunktionärs Momčilo Milošević (1889-1975).

Illustration: Das in der Verlagsbuchhandlung Geca Kon, damals die maßgebliche Drehscheide für progressive und insbesondere avantgardistische Literatur in Jugoslawien, erschienene Buch gefällt unmittelbar durch den gelungen komponierten Umschlag, mit dem ein ungenannter Designer unter Verwendung der Techniken Fotomontage und Collage das Thema des Stücks im Stil der Moderne kongenial ins Bild faßte.

Erhaltung: Schutzumschlag mit minimalen Fehlstellen am oberen und unteren Rand des Rückens, sowie Randeinrissen, dieselben teils mit säurefreiem Klebeband hinterlegt, insgesamt berieben; letztes Blatt gering fleckig, Papier etwas gebräunt, insgesamt solide erhaltenes Exemplar.

Seltenheit: Im Schutzumschlag auch auf den Märkten Ex-Jugoslawiens nahezu unauffindbar. Gemäß OCLC und KVK sind außerhalb des ehemaligen Jugoslawien lediglich 3 weitere Exemplare des Titels in institutionellen Beständen nachweisbar (Buffalo [Univ. Bibl.], Harvard, Los Angeles [UCLA]).

Literatur: Who's Who in Central and East-Europe 1935/36 zit. WBIS/SOBA 300,28-41 (Milošević).

Additional information

Weight 1 kg