»Licht des Jenseits«, eine seltene spiritistische Zeitschrift, Jahrgänge 1866-1868

Constantin DELHEZ, Red. u. Hg.: LICHT DES JENSEITS oder Blumenlese aus dem Garten des Spiritismus. Eine Zeitschrift für die spiritistische und Lehre. I.-III. Jahrgang. Wien: 1866-1868.

Out of stock

Constantin DELHEZ, Red. u. Hg.: LICHT DES JENSEITS oder Blumenlese aus dem Garten des Spiritismus. Eine Zeitschrift für die spiritistische und Lehre. I.-III. Jahrgang (von VI) in 3 Bänden, 35 Nummern (von 36 der Jge. I bis III, Nrn. 1 (Jänner 1866 – Nr. 12 (Dezember 1868); es fehlt II. Jg., Nr. 6 (Juni 1867). Wien: Selbstverlag (Holzhausen) 1866-1868. 8°. 384; 212; 408 Seiten. Halbleinenbände der Zeit mit goldgeprägtem Rückentitel auf Schildchen und mehrfarbig gemusterten Einbanddecken.

Die ersten drei von insgesamt 6 Jahrgängen dieser außerordentlich seltenen spiritistischen Zeitschrift, redigiert und herausgegeben von Constantin Delhez (1807-1879), einem in Wien wirkenden französischen Sprachlehrer, der 1868 hier auch einen Verein für die "Beförderung und Verbreitung der spiritistischen Lehre" ins Leben rief. Die in deutsch und französisch verfasste Zeitschrift enthält neben Darstellungen zur Geschichte des Spiritismus und seiner Rezeption, theoretischen Aufsätzen und Berichten über die Tätigkeiten verschiedener spiritistischer Gesellschaften in ganz Europa, auch Auszüge aus spiritistischen Protokollen, medial empfangene Botschaften, Mitteilungen von Geistern von Verstorbenen u.a. mehr.

Vor und neben der Redaktion der Zeitschrift folgten ein „spiritistisches Alphabet“ (1864) und mehrere Publikationen mit ersten deutschen Übersetzungen von Werken des prominenten französischen Spiritisten Allan Kardec, u.a. dessen Hauptwerk das »Buch der Geister« (1868). Schließlich verfasste Delhez die pädagogische Abhandlung »Die Gymnastik der Sinne« (1876, 1878, 2. Aufl.). Dabei handelte es sich um eine sogar vom österreichischen Unterrichtsministerium zertifizierte Erziehungsmethode.

Sehr gut erhaltene Bände dieser raren Zeitschrift, wie alle anderen Veröffentlichen von Delhez im Selbstverlag und wohl nur in sehr kleiner Auflage erschienen. Laut Google, Worldcat und KVK ist das Periodikum lediglich an der ÖNB nachweisbar (alle Bände, auch digitalisiert).

May/Marwaha: Extrasensory Perception, Bd. 1 (2015), S. 212 (biografische Notizen); Psychische Studien, 6. Jg. (1879), S. 523 (Nachruf).