Land und Leute Europas mit kräftigen Kupfern im Altkolorit

SELCHOW, Felix: Europa’s Länder und Völker. Ein lehrreiches Unterhaltungsbuch für die gebildete Jugend. 3 Tle i. e. Bd. Neue Ausgabe mit 18 illuminierten Kupfern. Stuttgart: Macklot 1832.

Out of stock

SELCHOW, Felix [d.i. MEYNIER, Johann Heinrich]: Europa's Länder und Völker. Ein lehrreiches Unterhaltungsbuch für die gebildete Jugend. 3 Tle i. e. Bd. Neue Ausgabe mit 18 illuminierten Kupfern. Stuttgart: Macklot 1832. 8°. XII, 603 [1, (Abb.verz.)]. Erneuerter Halbleinenband unter Verwendung von Leinen und marmoriertem Überzugspapier der Zeit.

Dritte Ausgabe dieser umfangreichen, kurzweiligen Ausführungen von Land und Leuten in England, Schottland, Irland, Frankreich, Polen, Schweden, Norwegen, Dänemark, Portugal, Spanien, Italien, die europäische Türkei (nebst Abschnitten über Griechen und Rumänen), Ungarn, Galizien, Russland, und schließlich besonders ausführlich Deutschland und Österreich. Der hier unter dem Pseudonym Felix Selchow auftretende Pädagoge und seinerzeit vielgelesene Jugendschriftsteller Johann Heinrich Meynier (1764-1825) achtete in seinen kind- und jugendgerecht aufbereiteten Darstellungen stets auf eine Lebensnähe: „Ich führe Sie ein, nicht nur in die Hauptstädte der der europäischen Völker, sondern auch in das innere ihrer Häuser, in ihre Familien, an ihren Tisch, begleite sie zu den Vergnügungsorten, den Nationalspielen und Belustigungen (...)“ Eine in diesem Sinne bedeutende didaktische Funktion besaßen auch die im kräftigen uns sauberen Altkolorit gehaltenen, thematisch abwechslungsreichen 18 Kupferstiche des Werks. Sie stellen u.a. ein Galopprennen in England, einen polnischen Jahrmarkt, eine spanische Küche, einen Karnevalszug in Rom, einen russischen Vergnügungspark, Ruthenen beim Volkstanz, eine Szenerie im Berliner Tiergarten und Pinzgauer Männer beim Ringkämpfen dar.

Einzelne Seiten geringfügig stock-, schmutz- und fingerfleckig, sonst gut erhaltenes Exemplar dieses selten angebotenen Titels, mit besonders frischen Kupfern. Laut JAP und APO wurde vorliegende Ausgabe seit 1950 nur fünf Mal auktionierte (1956, 1964, 1973, 1983 und 2009).

Wegehaupt 1411 u. 1412 (für die Erstausgabe 1822-23 und die 2., verb. Ausgabe 1827-28); Strobach-Brillinger, Susanne, „Meynier, Johann Heinrich“, in: Neue Deutsche Biographie 17 (1994), S. 401-402 [Onlinefassung]; URL: http://www.deutsche-biographie.de/pnd100309283.html.

Additional information

Weight 1 kg