Kaulbachs Goethe-Figuren in satten Heliogravüren, 1885

Wilhelm KAULBACH: Goethe-Gallerie. Mit erläuterndem Text von Friedrich Spielhagen. 6. Aufl. München und Berlin: [um 1885].

Out of stock

KAULBACH, Wilhelm; [GOETHE, Johann Wolfgang]: Goethe-Gallerie. Nach Original-Cartons von Wilhelm v. Kaulbauch [und J.[akob] Melcher]. Mit erläuterndem Text von Friedrich Spielhagen. 6. Auflage. München und Berlin: Bruckmann [um 1885]. Gr. 8°. 133, [1] Seiten. Dunkelroter Ledereinband mit ornamentaler und floraler Deckel- und Rückengold- und -blindprägung, mehrfarbigen, floralen Vorsätzen aus Textilpaper und Goldschnitt.

Prächtiger Bildband mit 22, auf Karton kaschierten und betitelten Heliogravüren nach Fotos, die der Verleger und Fotopionier Friedrich Bruckmann von pathetischen Zeichnungen Kaulbachs schoss, in welchen der populäre Historienmaler ab 1858 v.a. Frauen- und Mädchencharaktere (Lotte, Ottilie, Mignon, Gretchen etc.) oder Szenen aus Goethes Texten dargestellt hatte. Als Frontispiz findet sich eine weitere Tafel nach einem vom Porträt- und Genremaler J.[akob] Melcher gezeichneten Porträts Goethes.

Einband stellenweise berieben, an den Ecken bestoßen, obere Kapitale leicht eingerissen, Vorderdeckel mit der eingedunkelten Druckstelle eines darauf abgestellten Glases, Papier stellenweise mit Wasserrändern und leichten Stockflecken, Buchblock an einigen Stellen gebrochen, insgesamt kompaktes Exemplar dieser nicht häufig angebotenen 6. Auflage im schmuck gestalteten Ganzlederband.

Additional information

Weight 2 kg