Gedichte von Gustav Krklec, im post-kubistischen Umschlag von Dobrović, 1922

Peter DOBROVIĆ (Illustr.); Gustav KRKLEC: NOVE PESME [Neue Gedichte]. Umschlagillustr. von Petar Dobrović. Beograd:  o. J. [1922].

Out of stock

Peter DOBROVIĆ (Illustr.); Gustav KRKLEC: NOVE PESME [Neue Gedichte]. Goldfarbene Umschlagillustration mit klischierter Bleistift- und Kohlezeichnung von Petar Dobrović. Beograd: Izdavačka Knjižara »Vreme«, o. J. [1922].

8°. 104 Seiten. Klischee- und Offsetdruck, in originaler Verlagsbroschur mit goldfarbenem, illustrierten Umschlagtitel und rückseitigen Verlagsanzeigen auf beigem Grund.

Erstausgabe dieser Sammlung von 46 Gedichten des modernistischen kroatischen Autors Gustav Krklec (1899-1977) aus den Jahren 1920 bis 1922, mit attraktiver Umschlagillustration des modernistischen Künstlers Petar Dobrović.

Krklec, in seiner Frühphase ein dem Modernismus verpflichteter Autor, bewegte sich in diesen Jahren im Umfeld des aufkommenden Zenit und Surrealismus. Einige seiner Gedichte hatten schon in die auf französisch erschienene Anthologie zeitgenössischer Lyrik »Vers Libres« (1920) Eingang gefunden, für die auch der spätere Ober-Zenit Ljubomir Micić Beiträge geliefert hatte. 1928 sollte dann mit »Izlet u nebo« [Eine Reise in den Himmel] ein weiterer Band mit Gedichten von Krklec aus den Jahren 1926-28 folgen, den der Zenit-Künstler Mihajlo S. Petrov illustrierte (beide Titel im Bestand der Slg. H. & H. R.).

Vorliegender Band besticht auch durch die Umschlaggestaltung mittels einer klischierten Bleistift- und Kohlezeichnung von Petar Dobrović (1890-1942), ein dem Surrealismus nahestehender Künstler und Mitarbeiter u. a. der Zeitschriften »Putevi« (Nr. 3-5, 1924) und »Pečat«. Akte stellten in Dobrovićs Werk seit seinen Anfängen im Pariser kubistischen Milieu eine bedeutende Kontinuität mit einer immer wieder variierenden Formensprache. “The drawings that emerge in this year are realized in a totally different formal language, softened like Renoir's nudes, in them, through shading, develops voluminousness and the third dimenson, so that they give away an illusion of sculpturality.” (Raković). Dobrović illustrierte später u.a. auch den surrealistischen Gedichtband »Jedan covek na prozoru« von Milan Dedinac (ebenfalls in der Slg. H. & H. R.).

Umschlagrücken an den Gelenken, Kapitale und Ecken fachkundig stabilisiert, Titelblatt mit hs., mittels Tinte getätigten Vermerk, Papier gebräunt, sonst sauberes, unaufgeschnittenes Exemplar dieser fragilen, nicht häufig angebotenen Broschur.

Žaklina Raković: Petar Dobrović. Essays on drawing. In: Drawings by Petar Dobrović. Katalog einer Ausstellung des Museums für Zeitgenössische Kunst. Belgrad: 2015, Ss. 72-81, S. 76f.; Wilpert-LdW, Autoren, S. 835; Jugoslovenski Književni Leksikon 1971, Seite 260 (Krklec).

Additional information

Weight 1 kg