Gattis Geschichte der habsburgischen Militär-Akademie in ausgezeichneter Erhaltung

Friedrich GATTI; Albert OBERMAYER: Geschichte der K. und k. technischen Militär-Akademie. 2 Bde. Mit vier Heliogravüren, 22 Taf. sowie 9 Textabb. Wien: Braumüller (Kaiser) 1901 und 1905.

Out of stock

Friedrich GATTI; Albert OBERMAYER: Geschichte der K. und k. technischen Militär-Akademie. 2 Bde. Mit vier, darunter zwei als Frontispiz vorgebundenen Heliogravüren (wovon drei Porträts), 22 Taf. auf Hochglanzpapier, wovon 2 gef. und eine doppels., sowie 9 Textabb. Wien: Braumüller (Kaiser) 1901 und 1905.

8°. VIII, 1076; XI [3], 1146 [2], 1 Bl. [Ergänzungen u. Berichtigungen]. Originale Leinenbände der K. u. k. Hofbuchbinderei Hermann Scheibe mit mehrfarbig illustriertem sowie schwarz- und goldgeprägtem Deckel- und Rückentitel sowie mehrfarbig illustrierten Vorsätzen und marmorierten Schnitten.

Ausgezeichnet erhaltener Satz dieses aufwändig gestalteten und umfangreichen historischen Aufrisses über die älteste militärische Erziehungs- und Bildungseinrichtung der Habsburgermonarchie, bestehend aus Bd. 1 »Geschichte der K.k. Ingenieur- und K.k. Genie-Akademie. 1717-1869« und Bd. 2 »Das K.k. Bombardier-Corps, die K.k. Artillerie-Hauptschule und die K.k. Artillerie-Akademie. 1786-1869«. Die sauber und kräftig gedruckten Heliogravüren geben u.a. gemalte oder gestochene Porträts der Kaiser Karl VI. (Bd. 1) und Joseph II. (Bd. 2) sowie von Georg Freiherrn von Vega wieder.

Besonders dekorativ sind die Prachteinbände der Fa. Hermann Scheibe, dem damals bedeutendsten Wiener Verlagsbuchbinder.

ÖBL 1815-1950, Bd. 10 (Lfg. 46, 1990), S. 59 (Scheibe).

Additional information

Weight 4 kg