»Fröhliche Sternchen«, ein seltenes und entzückendes tschechisches Bilderbuch, 1913

VESELÉ HVĚZDIČKY [Fröhliche Sternchen]. Mit 14 ganzs. Illustr. und illustr. Deckeltitel in Chromolith. nach Aquarellen von Theodor Guggenberger. Prag: [1913].

Out of stock

Theodor GUGGENBERGER (Illustr.); Milada ŠIMÁČKOVÁ (Text): VESELÉ HVĚZDIČKY [Fröhliche Sternchen]. Mit 14 ganzseitigen Illustrationen und illustriertem Deckeltitel in Chromolithografie nach Aquarellen von Theodor Guggenberger. Prag: František Šimáček, o. J. [1913].

Gr. 4°. 30 nicht nummerierte Seiten. Offset und Chromolithografie, im originalen Halbleinenband des Verlags mit mehrfarbig illustriertem und kalligrafischem Deckeltitel.

Erste Ausgabe dieses entzückenden Bilderbuchs über den Alltag von »Sternenkindern«, die auf den Wolken wohnen, zwischen Sonne und Mond spielen und tollen, die Himmelsschule besuchen, ihren Großeltern lauschen etc., und schließlich mit einem Fluggerät, das einer Seifenkiste ähnelt, die Erde besuchen.

Der Münchner Künstler Theodor Guggenberger (1866-1929) schuf für diese Geschichte der tschechischen Kinderbuchautorin Milada Šimáčková (1887-1973), einer Verwandten des Verlegers Šimáček, kongeniale und farbenprächtige Aquarelle, die hier in satt gedruckten, ganzseitigen Chromolithografien wiedergegeben sind. Guggenberger blieb vor allem als Landschaftsmaler in Erinnerung, gestaltete aber auch Theaterkulissen, und schuf erfolgreiche Entwürfe für das Papiertheater des Esslinger Verlegers J. F. Schreiber. Auch illustrierte er weitere Kinderbücher, z.B. Gustav Falkes »Ein lustig Jahr der Tiere« (1909).

Kapitale und Kanten etwas bestoßen, Einband geringfügig bestoßen, Klammern angerostet, innen mit einigen wenigen Fingerflecken, sonst gut erhaltenes Exemplar dieses äußerst seltenen Bilderbuchs.

Gemäß WorldCat/OCLC, KVK und viaLibri Libraries sind weltweit lediglich ein 2 Exemplare nachweisbar, an der UB Erlangen und der Tschechischen Nationalbibliothek.

Additional information

Weight 2 kg