Ferien auf dem Land, bezauberndes tschechisches Kinderbuch, 1933

Emilie ČERNÁ: PRÁZDNINY [Ferien]. Mit 21 ganzs. Illustr., illustr. Deckel- und Haupttitel, sowie 21 Textvign. nach Aquarellen der Autorin. Prag: o. J. [1933].

Out of stock

Emilie ČERNÁ (Text unter Pseud. L. BÍLÁ): PRÁZDNINY [Ferien]. Mit 21 ganzseitigen Illustrationen, illustriertem Deckeltitel (im Haupttitel wiederholt), sowie 21 Textvignetten, alle nach Aquarellen der Autorin. Prag: Josef Richard Vilímek, o. J. [1933].

Quer-4°. [2 (Titelbl.)], 42 Seiten. Offset und Farboffset, im originalen Halbleinenband des Verlags mit mehrfarbig illustriertem und kalligrafischem Deckeltitel.

Erste Ausgabe dieses bezaubernden tschechischen Bilderbuchs über den Urlaub eines Mädchens aus der Stadt bei der Großmutter auf dem Lande. Nach einigen anfänglichen Schrecken der Eingewöhnung gewinnt das wegen ihrer Haare »Schwarze« genannte quirlige Stadtmädchen Natur, Tiere und das schlichte, gutmütige Wesen der Ländler lieb, und kann sie sich schließlich nur ungern aus den Ferien verabschieben.

Die pfiffigen, im Art déco-Stil gehaltenen Illustrationen nach farbenfrohen Aquarellen der Autorin bestehen aus dem Einbandtitel (auf dem Titelblatt wiederholt), sowie aus 21 ganzseitigen und 21 als Vignetten ausgeführten Illustrationen zum Text. Das Buch wurde im Verlag von Josef Richard Vilímek herausgegeben, dem damals führenden tschechischen Verlagshaus für Kinder- und Jugendliteratur, indem u.a. Werke von Jules Verne und Karl May erschienen.

Titelblatt mit hs. Besitzervermerk, sonst sehr gut erhaltenes Exemplar dieses raren Bilderbuchs.

Gemäß WorldCat/OCLC, KVK und Google ist weltweit lediglich 1 Exemplar dieses Titels in institutionellen Beständen nachweisbar, und zwar an der Tschechischen Nationalbibliothek.