Erste Ausgabe von Hartleben’s Führer durch Steiermark und Krain, 1885

Josef RABL: ILLUSTRIRTER FÜHRER DURCH STEIERMARK UND KRAIN. Mit 2, davon 1 mehrfach gefalteten chromolith. Karten und 50, wovon 9 ds. Holzstich-Taf. u. Textabb. Wien, Pest und Leipzig: 1885.

Out of stock

Josef RABL: ILLUSTRIRTER FÜHRER DURCH STEIERMARK UND KRAIN. Mit besonderer Berücksichtigung der Alpengebiete von Obersteiermark und Oberkrain. Mit 2, davon 1 mehrfach gefalteten chromolithografischen Karten (Generalkarte, Semmering-Gebiet), wovon letztere auf der Innenseite in eine Lasche des Hinterdeckels eingesteckt, 48, wovon 9 doppelseitigen Holzstich-Tafeln, sowie 1 weitere lithografische Karte und ein Holzstich im Text. (= Hartleben's illustrirter Führer, Nr. 20). Wien, Pest und Leipzig: Hartleben (Gustav Freytag (Lith.), Xylograf. Anstalt Günther & Rücker (Holzstich), Erste Wiener Vereins-Buchdruckerei (Text) 1885.

Kl.-8°. S. XXX, [2 (Kapiteltit.)], 285 [3 (Anz.) Seiten. Originaler roter Kaliko des Verlags in Klammerheftung, mit typografischem, mittels ornamentalen Rahmen in Blindprägung verziertem Deckel- und Rückengoldtitel sowie Schriftzug des Verlags in Blindprägung auf Vorderdeckel, weiters mehrfarbig marmorierten Schnitt und Lesezeichenband.

Seltene erste Ausgabe dieses, nach dem Vorbild des populären „Baedeker“ aufgemachten Reiseführers durch die Habsburgischen Kronländer Steiermark und Krain, mit satten Holzstichen nach teils detailgetreu gezeichneten Ansichten des Landschaftsmalers J. J. Kirchner und von Gustav Freytag kräftig lithografierten Karten.

Die doppelseitigen Ansichten zeigen (in dieser Reihenfolge) Graz (2x), das Gesäuse, das Dachstein-Gebiet, Aussee, Schloss Schallaum, Laibach (Ljubljana) und den Triglav (2x). Eine 2., vermehrte Aufl., in der die Semmering-Karte mit einem Faltpanorama des Hochschwab-Gebiets ersetzt wurde, erschien 1898.

Einband gering fleckig, Gelenke bei den Vorsätzen leicht angebrochen, durchgestrichener Besitzervermerk auf vorderem fliegenden Vorsatz, die Faltkarte mit einigen kleinen Einrissen bei den Falzen, an einer Stelle mit alter Restaurierung, sonst gut erhaltenes Exemplar.

In der ersten Augabe selten angebotener Führer, der außerdem in österreichischen institutionellen Beständen nur an ÖNB, UB Wien und LBSt. (2 Ex.) nachweisbar ist.

Additional information

Weight 1 kg