Erstausgabe satirischer bulgarischer Gedicht, im Stil des Art Déco verspielt illustriert von Georgi Karakashev, 1929

Georgi KARAKASHEV (Illustr.); [Dimitar Kanchev DYANKOV]: НЕДОПИТИ ЧАШИ (Nedopiti chashi). Umschlagillustration und 4 Holzschn.-Vign. von Georgi Karakashev. Sofia: 1929.

Out of stock

Georgi KARAKASHEV (Illustr.); [Dimitar Kanchev DYANKOV]: НЕДОПИТИ ЧАШИ (Nedopiti chashi). Umschlagillustration mit einem dreifarbigen Holz- oder Linolschnitt, sowie 4 Holzschnitt-Vignetten von Georgi Karakashev. Sofia: (Druckerei »Gutenberg«), April 1929.

8°. 56 Seiten [1-6], 7-54, [2 (u.a. Druckverm.] Holz- oder Linolschnitt und Buchdruck auf Vergé-Papier, mittels Faden gebunden in originaler beiger Verlagsbroschur mit schwarz, blau und weiße illustriertem Umschlagtitel.

Erstausgabe dieses Gedichtsammlung des bulgarischen Satirikers Dimitar Kanchev Dyankov, mit einer mehrfarbigen Titelillustration nach einem Holz- oder Linolschnitt von Georgi Karakashev.

Illustration: Für den Umschlag des vorliegenden Bändchens entwarf der bedeutende modernistische Maler, Bühnenbildner, Gebrauchsgrafiker und Buchillustrator Georgi Karakashev (1899-1970) eine verspielte Komposition mit stilistischen Anklängen an das Art Déco. Diesen kräftigen, dreifarbige Holz- oder Linolschnitt ergänzte der Künstler mit 4 zugehörigen Kapitel- und Schlussvignetten im Holzschnitt. Karakashev vertrat als Buchillustrator immer wieder die Sache der modernistischen Linken, u.a. mit Umschlaggestaltungen für Ausgaben proletarischer Lyrik. So schuf er etwa für Lalyu Rogachevs Band »Fabriksschlote« (in der Slg. H. & H. R.) einen Linolschnitt mit scharfkantiger Fabriks-Silhouette und kontrastierender neusachlicher Titeltypografie.

Erhaltung: Umschlagrücken stellenweise leicht eingerissen, der Umschlag geringfügig berieben, Vorderumschlag, Titelblatt und einige Textseiten mit Besitzerstempel („Lazarkov“), Papier etwas gebräunt, sonst gut erhalten.

Seltenheit: Der Titel ist von großer Seltenheit. Zwar nennt der Druckvermerk eine Auflage von 1.500 Exemplaren. Demgegenüber lässt sich über WorldCat und KVK weltweit kein anderes Exemplar nachweisen. Lediglich die bulgarische Nationalbibliothek besitzt ein weiteres solches.

Literatur: Petrov, The Visual Artists of the National Theatre of Bulgaria 1904-1954, 2014, Ss. 203-208 (Karakashev); https://literaturensviat.com/?p=103825, 28.2.2020 (Dyankov)

Additional information

Weight 1 kg