Einzige Ausgabe von Lembckes reich illustriertem Werk über die Weberei, 1877

E. R. LEMBCKE: DIE VORBEREITUNGS-MASCHINEN IN DER MECHANISCHEN WEBEREI. Mit einem Atlas von 30 lithographirten Tafeln. 2 Bände. Leipzig: 1877

Out of stock

E.[mil] R. LEMBCKE: DIE VORBEREITUNGS-MASCHINEN IN DER MECHANISCHEN WEBEREI. Anleitung zur Kenntnis, Wahl, Aufstellung und Behandlung dieser Maschinen. Handbuch für Webschüler, Werkführer, Ingenieure, Webfabrikanten und technische Lehranstalten. Mit einem Atlas von 30 lithographirten Tafeln. 2 Bände. Leipzig: Arthur Felix (Steinmetz & Bornemann [Lith.]; Engelhardt [Druck]) 1877.

8° (Textbd.) u. 4° (Atlasbd.) XII, S. 236 Seiten. Lithografie und Buchdruck, im privaten schwarzen Kaliko (Text) bzw. privaten Halbleinen (Atlas) der Zeit, letzterer mit Rückengoldtitel auf schwarzem Leinenrücken, die Decken mit floral in grün und schwarz gemustertem Papier überzogen.

Erste und einzige Ausgabe dieser frühen, umfassenden Darstellung verwendeter Maschinen in der Weberei.

Inhalt, Illustration: Der Autor, Ingenieur und Lehrender an der 1857 gegründeten »Höheren Webschule« in Chemnitz, beschreibt darin Maschinen zum „Spulen, Scheeren, Bäumen, Putzen, Baumdoublieren, Schlichten und Leimen“, die zur Vorbereitung der Textilien im Rahmen des eigentlichen Webvorgangs auf den Webstühlen zum Einsatz kamen. Die 30 Tafeln enthalten über 250 lithografische Abbildungen von fein mit Tusche in Feder gearbeiteten, maßstabsgetreuen Konstruktionszeichnungen der im Textband beschriebenen Maschinen.

Erhaltung: Einbände an den Ecken und Kanten leicht bestoßen, Vorsatzblatt recto des Textbandes mit Vermerk eines Besitzernamens („J. Deville“), Papier geringfügig gebräunt, sonst sehr sauberer Satz dieses selten komplett angebotenen Werks.

Additional information

Weight 4 kg