Ein tschechisches Volksstück von J. K. Tyl, illustriert von Puppenfilmer Jiří Trnka, 1956

 58

Jiří TRNKA (Illustr.); Josef Kajetán TYL: STRAKONICKÝ DUDÁK ANEB HODY DIVÝCH ŽEN (Der Dudelsackspieler von Strakonitz oder Das Fest der wilden Frauen). Prag:  1956.

Jiří TRNKA (Illustr.); Josef Kajetán TYL: STRAKONICKÝ DUDÁK ANEB HODY DIVÝCH ŽEN (Der Dudelsackspieler von Strakonitz oder Das Fest der wilden Frauen). Umschlagillustration, Frontispiz und 7 Tafeln im Mehrfarbendruck nach aquarellierten Kohlezeichnungen sowie zahlreiche klischierten Abbildungen (u.a. Initialen und Vignetten) im Text und auf den Vorsätzen nach Kohlezeichnungen von Jiří Trnka. Mit einem Nachwort und mit Anmerkungen versehen von Vladimír Justl. (= Krásná Literatura, 482) Prag: SNHLKU (Svoboda) 1956.

Gr.-8° 145 [3] Seiten. Mehrfarbendruck und Offset auf festem Maschinenpapier, im originalen Leinenband mit illustriertem Deckeltitel, mehrfarbig illustrierten Vorsätzen, Kopfschnitt und Lesezeichenband, alles im originalen mehrfarbig illustrierten Schutzumschlag.

Von Jiří Trnka, dem weltberühmten Puppenfilmer, illustrierte Ausgabe dieses klassischen tschechischen Volksstücks von J. K. Tyl aus dem Jahr 1847.

Inhalt, Illustration: Tyl's Märchendrama »Der Dudelsackspieler von Strakonitz oder Das Fest der wilden Frauen« – am 21. November 1847 am Prager Ständetheater uraufgeführt – nimmt in der literarischen Nationswerdung der Tschechen des Vormärz einen bedeutenden Platz ein und findest sich bis heute im Bühnenrepertoire. Der Text wurde vielfach illustriert, mit dieser erstmal 1950 bei SNDK in Prag erschienenen Ausgabe erstmals auch vom Großmeister des tschechischen Puppentheaters und Animationsfilms Jiří Trnka (1912-69).

Ab 1933 begann der aus Pilsen stammende Trnka, der bei Jaroslav Benda Kunst studierte und bald auch als Bildhauer, Kostüm- und Bühnenbildner, Maler und Grafiker tätig war, Bücher zu illustrierten. Er entwickelte dabei eine unnachahmliche Bildsprache voll Phantasie und Humor, welche später auch die weltberühmtem Trickfilme seines Studios »Jiří Trnka a Bratři v triku« (Jiří Trnka und die Brüder im Trick) auszeichnen sollte.

Erhaltung: Umschlag stellenweise minimal berieben und gebräunt, insgesamt ausgezeichnet erhalten.