Außerordentlich seltener Bibel-Druck einer Stuttgarter Blindendruckerei in Braille, 1908

DAS EVANGELIUM DES LUKAS [IN BRAILLESCHRIFT]. Stuttgart: Druckerei der Blindenanstalt Nikolauspflege 1908.

Out of stock

DAS EVANGELIUM DES LUKAS [IN BRAILLESCHRIFT]. Nach D. Martin Luthers deutscher Übersetzung durchgesehen im Auftrag der Deutschen Evang. Kirchenkonferenz. Stuttgart: Vlg. d. Privilegierten Württembergischen Bibelanstalt (Druckerei der Blindenanstalt Nikolauspflege) 1908.

2° (35:28 cm). 132 nummerierte, mit Brailleschrift zweiseitig bedruckte Blätter. Punkschriftdruck auf starkem Papier, im originalen schwarzen Leinenband mit blindgeprägter Rahmenornamentik und, ebenfalls in Brailleschrift gesetzten Einbandtitel auf Vorderdeckel und Rücken.

Außerordentlich seltener, großformatiger Bibel-Druck in Brailleschrift aus der Offizin der Stuttgarter Blindenanstalt »Nikolauspflege«.

Inhalt, Druckerei: Der auf voluminösem Papier im Punktschriftverfahren ausgeführte Druck enthält auf 132 durchnummerierten und bis das Titelblatt und ein Blatt mit dem Braille-Alphabet zweiseitig bedruckten Seiten das vollständige Lukas-Evangelium, welches die Württembergische Bibelanstalt im gleichen Jahr auch als 79 Seiten umfassende Normalausgabe in Frakturschrift herausbrachte. Die Offizin der Blindenanstalt »Nikolauspflege« war 1869 im Bestreben, blinde Menschen für handwerkliche Tätigkeiten auszubilden unter der Leitung von Christian Sackmann eingerichtet worden. Auf Anregung Sackmanns werden Gesangsbücher und Bibeln für die Bibelanstalt Stuttgart gedruckt, so etwa 1886, nach einer Umstellung der Druckerei auf die Brailleschrift, das Johannes-Evangelium in 300 Exemplaren. Der Erlös aus dem Warenverkauf wird zu einer wichtigen Finanzierungsquelle der Anstalt. (Häuser/Krug).

Erhaltung: Einbandrücken an den Gelenken fachkundig erneuert, die Decken stellenweise berieben und an den Kanten bestoßen, Papier gebräunt, an den Rändern aufgrund des Volumens aufgewellt und stellenweise fleckig, insgesamt gut erhalten.

Seltenheit: Gemäß WorldCat und KVK befindet sich weltweit kein einziges Exemplar in institutionellen Beständen. Die BSB besitzt ein Exemplar der Normalausgabe in Fraktur.

Literatur: Oliver Häuser u. Stefanie Krug: Den Menschen sehen. 150 Jahre Nikolauspflege. Stuttgart: 2006, S. 18.

Additional information

Weight 4 kg