Äußerst seltener Musterkatalog im Jugendstil für Majolika und Glasfenster, 1905

Josef BRAUNSCHWEIG: WANDPLATTEN UND MÖBELKACHELN. KUNSTVERGLASUNG IN BLEI-, MESSINGLEISTEN- U. MESSING-FASSUNG… Katalog mit Mustern in Chromolithografie. Düsseldorf: 1905.

Out of stock

Josef BRAUNSCHWEIG, Erste Spezialfabrik für Möbeleinlagen, Düsseldorf: WANDPLATTEN UND MÖBELKACHELN. KUNSTVERGLASUNG IN BLEI-, MESSINGLEISTEN- U. MESSING-FASSUNG für die Baubranche und Möbelindustrie. Katalog mit Mustern in Chromolithografie. Düsseldorf: Selbstverlag (Dietz) 1905.

32,5:16 cm. [1 (Titelbl.), Bll. I-V. Chromolithografie und Buchdruck, mittels Bindfaden gebunden, das Titelblatt aus dickem Papier mit blindgeprägtem Muster und ornamentiertem Umschlagtitel.

Außerordentlich seltenes Musterheft der Düsseldorfer Fabrik Josef Braunschweig, der „ersten Spezialfabrik für Möbeleinlagen“ und „Wandplatten“ (Kacheln, Fliesen) aus glasierter Keramik sowie industrieller Glasmalerei und -brennerei. Das als Ausgabe für 1905 datierte Konvolut von 5 kräftig und mit satten Farben chromolithografierten Tafeln beinhaltet prächtige und detailgenau mittels Majolika-Technik ausgearbeitete Muster im Jugendstil für weiße bzw. ein- und mehrfärbig glasierte Fliesen (mit 15cm Seitenlänge), jeweils matt oder reliefiert (Taf. I-IV), sowie 1 Tafel mit Mustern für Kunstverglasungen.

Exemplar des Wiener Repräsentanten S. L. Rappaport, durchgehend mit Firmen- und Nummerierungstempeln dieser Firma versehen.

Umschlag mit kleinen Fehlstellen und Randeinrissen, letztere mittels säurefreiem Klebeband fachkundig stabilisiert, Bl. 1 mit kleiner Fehlstelle, die einzelnen Blätter teils fingerfleckig, insgesamt solides Exemplar.

Laut Worldcat/OCLC, KVK, Google und ViaLibri Libraries ist weltweit kein einziges Exemplar eines Katalogs der Fa. Braunschweig nachweisbar.

Additional information

Weight 1 kg