20 Jahre Philharmonischer Verein in Temesvár, 1871-1891

BERICHT DES PHILHARMONISCHEN VEREINS IN TEMESVÁR ÜBER DESSEN WIRKEN IM JAHRE 1891. Timișoara (Temeswar, Temesvár, Темишвар): Buchdruckerei Heinrich Uhrmann, o. J. [1892].

Out of stock

BERICHT DES PHILHARMONISCHEN VEREINS IN TEMESVÁR ÜBER DESSEN WIRKEN IM JAHRE 1891. Timișoara (Temeswar, Temesvár, Темишвар): Buchdruckerei Heinrich Uhrmann, o. J. [1892]. 8°. [1-3], 4-31 [35] Seiten. Originale weiße Broschur in Fadenheftung, mit schwarzem, mittels ornamentalem Rahmen dekorierten Umschlagtitel.

Jubiläumspublikation zum 20jährigen Bestehen des 1871 gegründeten Philharmonischen Vereins im heute rumänischen Timișoara, gleichzeitig umfangreicher Tätigkeitsbericht für das Jahr 1891. Der heute als »Banater Philharmonie« bekannte Musikverein war seinerzeit die bedeutendste solche Einrichtung des ungarischen Banats, an der u.a. Béla Bártok, Johannes Brahms und George Enescu auftraten. Bruno Walter fungierte 1898/1899 als Hausdirigent dieser Institution. In dieser Zeit bestand das Ensemble vor allem aus einem Männerchor, im Zuge dessen Tätigkeit im Berichtsjahr auch ein aufwändiges »Landessängerfest« organisiert wurde. Des weiteren finden sich in der Aufstellung zu den Produktionen im anzuzeigenden Tätigkeitsjahr ein „Concert des berühmten humoristischen Quartett's »Udel« vom Wiener Männer-Gesangsverein“.

Umschlag am oberen und unteren Ende mit Einrissen, Umschlag stellenweise leicht stock- und schmutzfleckig, sonst gut erhaltenes Exemplar dieses äußerst seltenen Broschüre, die laut OCLC, KVK und OBV - wie auch sonst kein Jahresbericht dieses Vereins - weltweit in keiner einzigen institutionellen Sammlung Bibliotheken nachweisbar ist.

Additional information

Weight 1 kg